• Français
  • Deutsch
Bringen Sie Hoffnung und Hilfe zu der Notleidenden und Vergessenen
Das Wort des Präsidenten

Mot du Président

Das Wort des Präsidenten

Eine gemeinsame Aufgabe, die wir miteinander angreifen

 

Liebe Besucher,

Hilfe und Hoffnung für Menschen die im Abseits leiden, das ist die Vision von GHNI. Wir haben GHNI geschaffen, weil wir erkannt haben, dass 95 % der Mittel, die der Armutsbekämpfung dienen, in städtische Zentren fliessen; Programme, die von westlichen Ländern aufgestellt werden und welche zumeist die Realitäten der ärmsten Dörfer ignorieren. Über eine Million Dörfer werden von diesen Programmen vergessen.

Wir waren höchst ermutigt, als wir anfingen, mit Gemeindeführern den Entwicklungsansatz der kommunalen Förderung in die Realität umzusetzen, basierend auf unserem TDC-Programm, das sich der lokalen Kultur anpasst. Es wurden nachhaltige und lokale Modelle geschaffen, die von Nachbargemeinden , ja von Nachbarregionen übernommen wurden. Aus einem Dorf in Jarkhand, einem Staat im Nordosten Indiens, wurde das TDC-Konzept von 200 Dörfern in zwei Nachbarregionen, und zwei Staaten aufgegriffen. Wir sind den lokalen Körperschaften dankbar, die dank unserer Hilfe und Förderung mit uns zusammenarbeiten..

Unser Ziel ist es, , das von uns geschaffene und in zwanzig Ländern immer weiter entwickelte Modell mit lokalen Gemeinschaften die sich um die Sorgen der Aermsten kümmern, einzusetzen. Zu diesem Zweck haben wir die Vision Eine Million Dörfer ins Leben gerufen, ein Aktionsprogramm für die ärmsten Dörfer der Welt. Wir wollen diese Modelle und ähnliche Erfahrungen auf internationaler Ebene anwenden, um ganze Regionen zu fördern. Über 1000 Organisationen arbeiten bereits mit uns; das Antlitz der Armut wird sich in den kommenden fünf Jahren grundlegend wandeln.

Einer der grössten Erfolge von GHNI basiert darauf, dass wir ein Organisation von Freiwilligen sind. Jedes Mitglied unseres Teams ist ein Freiwilliger, der von demselben Mitleid, von derselben Begeisterung beseelt ist.

Wir sind dankbar, mit Ihnen zu arbeiten, auf treue Spender zu bauen und unseren Partnern zu Vertrauen zu schenken.

Wir wollen weiterhin unsere Vision mit Ihnen teilen, sei es mittels humanitärer Reisen oder Informationsveranstaltungen mit Ihren Freunden!

Auf ein nächstes Mal!

Hal Jones
Gründer und Präsident
GHNI Scchweiz